LOGIN | KONTAKT

Über uns

Gruppen Ober- und Unterland


In jeder Gruppe ist eine Person aus jeder Gemeinde vertreten. Diese sind die Ansprechpersonen vor Ort. Kontaktdaten findet man beim Punkt Kontakt.

Team Oberland

Rita Rüdisser, Schaan

Leiterin Lindarank in Schaan

Monika Stahl, Planken

Ehemalige Gemeinderätin, freiwillige Helferin in der Dorfbeiz Planken sowie Mithilfe in der Brockenstube Vaduz

Irène Ospelt, Vaduz

Ehemalige Leiterin der Familienhilfe, verantwortlich für den Mahlzeitendienst in Vaduz

Barbara Welte-Beck, Triesenberg

Hausfrau, Gemeinderätin, leitet derzeit die Seniorenkommission Triesenberg

Inge Schatzmann, Triesen

Langjährige Wirtin des Hotels Schatzmann

Silke Wohlwend, Balzers

Pflegedienstleiterin stationär und verantwortlich für die Freiwilligenarbeit bei der Lebenshilfe Balzers

Team Unterland

Andrea Fritz, Schellenberg

Primarlehrerin

Martin Büchel, Ruggell

Bauführer, war viele Jahre als Gemeinderat und Leiter der Baukommission tätig, ebenso im FC Ruggell sehr engagiert.

Astrid Büchel, Gamprin

Kaufmännische Angestellte, war viele Jahre Präsidentin des Gesangverein-Kirchenchor Bendern-Gamprin

Marianne Hoop, Eschen

Diplomierte Wellnesstrainerin – aktive Leiterin in diversen Senioren-Bewegungsgruppen, ehemalige Arzt- und Spitalsekretärin sowie kaufmännische Angestellte

Marina Kieber, Mauren

langjährige Präsidentin der Caritas Liechtenstein, viele Jahre Erfahrung im pädagogischen Bereich und als Katechetin

Vorstand und Geschäftsführung


Der Vorstand setzt sich aus sechs Personen zusammen. Für ihre Tätigkeit erhalten die Vorstandsmitglieder wie alle Helfenden eine Zeitgutschrift.

Präsident

Ewald Ospelt

Ehemaliger Bürgermeister von Vaduz

Vorstandsmitglieder

Violanda Lanter

Juristin, Landtagsabgeordnete, Vorstandsmitglied Familienhilfe Liechtenstein e.V.

Petra Meier

Finanzbuchhalterin, Vorstandsmitglied Verein Lebenshilfe Balzers

Donath Oehri

Ehemaliger Vorsteher der Gemeinde Gamprin

Doris Quaderer

Kommunikationsfachfrau, Projektleiterin Stiftung Zukunft.li

Katja Rosenplänter-Marxer

Juristin, Stiftungsratsmitglied der Stiftung Lebenswertes Liechtenstein

Geschäftsführung

Judith Oehri

Psychologin und Betriebswirtschafterin, ehemalige Landtagsabgeordnete und Gemeinderätin

Entstehung von Zeitpolster in Liechtenstein

Der in Ruggell ansässige Think-Tank kam in einem Fokuspapier zum Thema „Fachkräfte und Freiwillige – wer pflegt und betreut uns im Alter?“ zum Schluss, dass künftig aufgrund des demografischen Wandels massiv mehr Fachkräfte und Freiwillige für die Betreuung und Pflege alter Menschen nötig sein werden. Um diese Lücke zu füllen, hat die Stiftung Zukunft.li die Gründung des Vereins Zeitvorsorge Liechtenstein initiiert und mit Gernot Jochum-Müller, dem Entwickler des Modelles „Zeitpolster“ in Österreich, einen idealen Kooperationspartner gefunden. Der Verein finanziert sich längerfristig selber und soll unabhängig vom Staat agieren.

Um diese Selbstfinanzierung zu erreichen, braucht es entsprechend Aufbauarbeit, in welcher der Verein noch keine Einnahmen generiert. Diese Aufbauphase soll über private Sponsoren finanziert werden. Die Stiftung Lebenswertes Liechtenstein unterstützt das Projekt Zeitpolster.

In Liechtenstein werden zwei Teams aufgebaut: Team Oberland und Team Unterland.

Gründungsversammlung vom 10. Januar 2020

Gernot Jochum, Zeitpolster GmbH, Peter Beck und Thomas Lorenz, Stiftung Zukunft.li, Petra Meier, Doris Quaderer, Ewald Ospelt, Violanda Lanter, Donath Oehri, Vorstandsmitglieder und Judith Oehri, Geschäftsführung statt. An dieser Sitzung wurden auch die Vereinsstatuten verabschiedet.

Wir machen möglich,
was früher selbstverständlich war

Wer heute anderen hilft, sorgt für sein eigenes Morgen vor.

„Zeitpolster“ ist ein ganz besonderes Betreuungs- und Vorsorgemodell. Wer anderen hilft, bekommt kein Geld, aber eine Zeitgutschrift, die im Alter gegen Betreuung eingelöst werden kann.

Mit unserem Social-Business-Modell lösen wir ein brennendes gesellschaftliches Problem auf unternehmerische Art und Weise. Überschüsse werden reinvestiert.

Wir kümmern uns um jene, die es brauchen!

Gernot Jochum-Müller
Lizenzgeber und Gründer von Zeitpolster

Serviceline: Mo-Fr 9 bis 12 Uhr

Die Zeitsäule für die Altersvorsorge